Der Limfjord bei Lemvig und Struer
Sorry if you notice any errors on this page - we're updating our design. Thanks for your patience!

Der Limfjord

Der Limfjord war bereits zu Zeiten der Wikinger ein wichtiges Gewässer für die Schifffahrt, welcher die Gegenden um den Limfjord herum mit dem übrigen Dänemark verbunden hat - und als der Durchbruch zur Nordsee geschah - wurde auch eine Schiffverbindung nach England und Norwegen möglich. Insbesondere der Fischfang nach Aal, Hering, Austern und Miesmuscheln war bis in die 1970-iger Jahre von großer Bedeutung.

Eines des besten Segelgebiete Nordeuropas

Der Limfjord ist eines der besten Segelgebiete in Europa. Die vielen Häfen sind immer einen Besuch wert. Hier gibt es auch die Möglichkeit  die verschiedenen Wassersportarten zu betreiben  - Segeln, Seekajak-fahren und Windsurfen. Darüber hinaus bietet der Fjord auch einzigartige Möglichkeiten für Angler oder mit dem Fallschirm abzuspringen, Paragleiter zu benutzen und zu tauchen.

Teilen Sie diese Seite